01.07.2020

Hinweis zur Mehrwertsteuersenkung

Neue Mehrwertsteuersätze!
 
 
Sehr geehrte Kunden,

seit heute gelten, vorerst bis zum 31.12.2020 begrenzt,
die gesenkten Mehrwertsteuersätze.


Da unsere Preise in allen Preislisten stets auf einem runden Nettopreis basieren, bleiben diese Nettopreise auch weiterhin unverändert und alle Kunden, die mehrwertsteuerpflichtig sind, profitieren somit automatisch von der Senkung des Mehrwertsteuersatzes von 19 auf 16 Prozent, die wir somit in vollem Umfang an unsere Kunden weitergeben.

Bitte beachten Sie, dass wir für die 6 Monate jedoch nicht extra neue Preislisten drucken werden und die alten bis Jahresende weiterhin verwenden. In diesen ist jedoch der Nettopreis für unsere Dienstleistungen deutlich hervorgehoben angegeben und Sie müssen bitte mit 16% Merhwertsteuer rechnen, statt wie im nebenstehenden Bruttopreis mit 19% Mehrwertsteuer.

Bei Fragen dazu, können Sie uns gerne auch jederzeit anrufen.

Mit den besten Grüßen
Ihr d·bug Team

 

17.06.2020

Windows 10 Druckprobleme

Windows 10 Druckprobleme!
 
 
Sehr geehrte Kunden,

wir möchten Sie auf ein aktuelles Druckproblem in Windows 10 hinweisen.


Seit den letzten kumulativen Updates am 10.06.2020 von Windows 10 haben einige Rechner Probleme zu drucken. Das Problem besteht verteilt über alle Drucker-Hersteller und den verschiedenen Windows 10 Versionen.

Es äußert sich oft darin, dass Drucker nicht mehr erkannt werden oder Druckaufträge einfach ohne oder auch mit Fehlermeldung verschwinden, bei Multifunktionsgeräten funktioniert aber das Scannen weiterhin problemlos.

Seit heute bietet Microsoft korrigierte Updates an, die dieses Problem beheben. Diese Updates müssen aber vorerst noch manuell eingespielt werden und werden momentan noch nicht automatscih per Windows Update verteilt - dies kann noch ein paar Tage dauern.

Sollten Sie also auch von einem dubiosen Druckproblem seit kurzem betroffen sein und dringend drucken müssen, so können Sie sich gerne an uns wenden.

Mit den besten Grüßen
Ihr d·bug Team

 

09.04.2020

Ein schönes Osterfest

 

wünscht Ihnen das gesamte d·bug Team!

 

Wir wünschen allen Kunden, Bekannten und Freunden der d·bug GmbH trotz der aktuellen Lage und den öffentlichen Einschränkungen ein schönes, wenn auch vermutlich ruhiges Osterfest und hoffen trotzdem auf das angekündigte schöne Wetter für einen kleinen Spaziergang.

Wir sind nach Ostern wie gewohnt wieder telefonisch, per E-Mail und per Fernzuggriff ab Dienstag, den 14.04.2020 durchgehend von 9 bis 18 Uhr für Sie da.

Unser Büro in Solln ist vorerst weiterhin nicht durchgehend besetzt - bitte beachten Sie dazu auch unsere Hinweise.


Mit den besten Grüßen
Ihr d·bug Team

26.03.2020

Windows Sicherheit gefährdet

 


Windows Sicherheitswarnung!
 
 
Sehr geehrte Kunden,

wir möchten Sie auf ein potentielles Sicherheitsproblem in allen Windows-Versionen hinweisen.

Hinweis:
Unsere Update Service Kunden wurden bereits aktiv per Sicherheits-Newsletter informiert!


Das Sicherheitsproblem:

In Windows 10, 8.1, 8 und 7 sowie den zugehörigen Windows Server Versionen gibt es eine Sicherheitslücke in einer wichtigen Komponente zur Anzeige von bestimmten Schriften.

Dadurch kann ein Angreifer evtl. Schadsoftware auf ein System einspielen, wenn ein speziell präpariertes Dokument in Windows auch nur angezeigt wird!

Microsoft wird diese Sicherheitslücke jedoch vermutlich erst am nächsten Patch-Day am 14.04.2020 schließen und empfiehlt als sog. "Workaround", vorerst die Dateivorschau im Windows-Explorer auszuschalten, sofern man diese eingeschaltet hat. (In der Voreinstellung ist die Dateivorschau nicht eingeschaltet.)


Ausschalten der kompletten Dateivorschau-Optionen im Windows-Explorer:

1. Öffnen Sie den Windows-Explorer (geht auch über Tastenkombination: WINDOWS+E)

2. Klicken Sie oben in der Menüleiste auf "Ansicht" und dann ganz rechts auf "Optionen"

3. Im neu geöffneten Dialog "Ordneroptionen" klicken Sie auf den Karteireiter "Ansicht"

4. In der Liste unter "Erweiterte Einstellungen:"

    - setzen Sie das Häkchen bei "Immer Symbole statt Miniaturansichten zeigen"

    - entfernen Sie das Häkchen bei "Vorschauhandler im Vorschaufenster anzeigen"

5. Schließen Sie das Fenster "Ordneroptionen" mit Klick auf "Ok" wieder

6. Zur Sicherheit sollten Sie das Vorschaufenster, falls eingeschaltet deaktivieren:

    - entweder über das Menü "Ansicht" und dann "Vorschaufenster" ausschalten

    - oder mit der Tastenkombination ALT+P wieder ausschalten

7. Alle evtl. geöffneten Windows-Explorer Fenster wieder schließen


Unter anderem können Sie hier darüber lesen:
 
https://www.heise.de/security/meldung/Angreifer-attackieren-Windows-ueber-Zero-Day-Luecken-4688631.html

Bei weiteren Fragen zu der Sicherheitsmeldung stehen wir Ihnen wie gewohnt unter 089/7901033 telefonisch mit Rat und Tat zur Seite.
 
Mit besten Grüßen
Ihr d·bug Team

 

23.03.2020

Hinweis zur aktuelle Situation!


So erreichen Sie uns aktuell!
 
 
Sehr geehrte Kunden,

aus aktuellem Anlass ist unser Büro derzeit nicht durchgehend
besetzt und für den Publikumsverkehr geschlossen!


Wir sind jedoch weiterhin telefonisch und per E-Mail von
Montag - Freitag jeweils von 9 - 18h für Sie erreichbar und
helfen Ihnen bei Ihren Problemen gerne telefonisch und
per Fernzugriff so gut es geht.

Im Notfall sind telefonisch auch vereinzelt Terminabsprachen
unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Regelungen und
Hygieneschutzmaßnahmen möglich.

Sie erreichen uns

     telefonisch unter 0 89 / 790 10 33

     und per E-Mail unter info@d-bug.de

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!
 
Mit den besten Grüßen
Ihr d·bug Team

 

17.01.2020

Windows 10 Sicherheit gefährdet

 


Windows 10 Sicherheitswarnung!
 
 
Sehr geehrte Kunden,

wir möchten Sie auf ein potentielles Sicherheitsproblem in Windows 10 hinweisen.



Das Sicherheitsproblem:

In Windows 10 und Windows Server 2016/2019 gibt es eine Sicherheitslücke in einer wichtigen Verschlüsselungs-Komponente, die unter anderem zur Überprüfung von Software-Zertifikaten auf deren Korrektheit und Gültigkeit verwendet wird.

Dadurch kann ein Angreifer evtl. nicht korrekt zertifizierte Software auf ein System einspielen.

Microsoft hat diese Sicherheitslücke jedoch schon am Mittwoch, den 15.01.2020 beim letzten Microsoft Patch-Day geschlossen und Windows 10 mit Updates dafür versorgt.

Diese Updates werden in der Regel automatisch installiert und Ihr System sollte daher bereits abgesichert sein.
Wir empfehlen jedoch, einmal manuell zu prüfen, ob auf Ihrem System alle Updates bereits eingespielt wurden.


Überprüfung auf Updates:

Klicken Sie dazu bitte auf das "Windows-Logo" unten links in der Startleiste und dann auf das "Zahnrad-Symbol" für die Einstellungen. Bei den "Windows-Einstellungen" klicken Sie dann ganz unten auf "Updates und Sicherheit".

Dann wird Ihnen der aktuelle Sicherheits-Status angezeigt und im Idealfall steht dort "Sie sind auf dem neuesten Stand."

Sollte das nicht der Fall sein, klicken Sie bitte auf den Knopf "Nach Updates suchen" und lassen die dann gefundenen Updates einspielen und den Rechner ggf. einmal neu starten.

Mehr müssen Sie nicht unternehmen, denn, wie schon gesagt, die Sicherheitslücke wurde bereits geschlossen und wir wollten Sie nur darüber informieren, weil es teilweise in den Medien zu dieser Lücke nicht so eindeutige Hinweise und Aussagen gab, die zur Verunsicherung führten.


Unter anderem können Sie hier darüber lesen:
 
www.sueddeutsche.de/digital/windows-10-update-sicherheitsluecke-bsi-nsa-1.4758626

Bei weiteren Fragen zu der Sicherheitsmeldung stehen wir Ihnen wie gewohnt unter 089/7901033 telefonisch mit Rat und Tat zur Seite.
 
Mit besten Grüßen
Ihr d·bug Team

 

24.12.2019

Wir wünschen: Frohe Weihnachten!

 


20 Jahre Weihnachten!


Seit 20 Weihnachtsfesten verarzten wir Computer schon -
egal, ob Netzwerk, Server Rechner oder Telefon!

Wir möchten Danke sagen für all' die Jahre, die Sie uns nun schon vertrauen
und wir für Sie erfolgreich in die Tasten hauen!

Wir freuen uns auf 20 weitere Jahr' - mal sehen, was da noch kommt -
schau'n mer mal!

Wir Wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein frohes Fest
und ein und gutes neues Jahr!



 

Bitte beachten Sie folgende Feiertagsregelung:

Am Montag, den 23.12.2019 ist unser Büro von 9 - 18 Uhr durchgehend besetzt.
Von Dienstag, den 24.12.2019 bis Freitag, den 27.12.2019 haben wir geschlossen.

Am Montag, den 30.12.2019 ist unser Büro von 9 - 18 Uhr durchgehend besetzt.
Dienstag, den 31.12.2019 und Mittwoch, den 01.01.2020 haben wir geschlossen.

Im neuen Jahr ist unser Büro dann ab Donnerstag, den 02.01.2020
wie immer ganz normal von Mo - Fr jeweils von 9 - 18 Uhr besetzt.

 

Mit weihnachtlichen Grüßen

Ihr d·bug Team

 

 

© 1999-2019 d·bug GmbH - Alle Rechte vorbehalten.